Gemeinde Frittlingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

1°C

Seiteninhalt

Sanierung / Umgestaltung der Hauptstraße-Süd - April bis Dezember 2021

Allgemeines zur Umgestaltung:

Mit der Zusage des Landes Baden-Württemberg zur Übernahme des landesseitigen Kostenanteils sowie nach Abstimmung der Planung mit den betroffenen Behörden konnte nun der Gemeinderat den abschließenden Beschluss über die Planung der Sanierung und Umgestaltung des 2. Bauabschnitts in der Ortsdurchfahrt Frittlingen treffen. Eine öffentliche Informationsveranstaltung kann pandemiebedingt nicht stattfinden. Die Pläne können stattdessen hier auf unserer Gemeinde-Internetseite eingesehen werden.

Der Zustand der Hauptstraße insbesondere zwischen dem Rathaus und dem Einmündungsbereich Bahnhofstraße ist sehr schlecht. Wie die Kanalbefahrung gezeigt hat, hat auch der Abwasserkanal unter der starken Verkehrsbelastung gelitten und muss teilweise ausgetauscht werden.  Auch im Bereich des "Ochsenbuckels" stehen in einzelnen Segmenten Kanalsanierungen und teilweise Aufweitungen des Kanalquerschnittes an.

Diese Sanierungsmaßnahmen im Straßenuntergrund werden genutzt, folgende Gestaltungsmaßnahmen durchzuführen:

  • Verbesserung des Einmündungsbereichs Bahnhofstraße
  • Anlegung eines Angebotsstreifens für Radfahrer am "Ochsenbuckel" (ortsauswärts)
  • Aufstellen eines weiteren Buswartehäuschens auf der "Klausenhöhe"
  • Wegfall der Busbuchten am Rathaus/Kebap-Palast, Anlegen von Halteplätzen auf der Hauptstraße, Aufstellen von neuen Buswartehäuschen
  • Öffnung des Parkplatzes am Rathaus, Verbreiterung der Parkplätze, Umgestaltung der Begrünung

Mit dieser Baumaßnahme einher geht die Pflasterung des Gehwegs wie im Bereich Einbahnring und ggf. Einbeziehung privater Hofflächen. Außerdem werden Leerrohre / Leerrohrverbände für die weitere Glasfaserversorgung des südlichen Ortsetters eingezogen, die Grundstückseigentümer erhalten die Möglichkeit eines Glasfaseranschlusses direkt ins Haus. Auch will das Land Baden-Württemberg im Zuge dieser Maßnahme den Straßenbelag bis zur B 14 erneuern.

Folgende Bauabschnitte sind vorgesehen:

1. Bahnhofstraße - Hauptstraße Hsnr. 1: 
    ca. April 2021 - Juli 2021
2. Hauptstraße Hsnr.1 - Beginn Kreisverkehr Klausenhöhe mit Erneuerung Straßenbelag bis B 14
    ca. Juli 2021 bis August 2021
3. Einmündung Bahnhofstraße - Anfang Einbahnring mit Umgestaltung Rathausplatz
    ca. August 2021 bis Dezember 2021

Die Umleitungsregelungen werden auf diese Bauabschnitte angepasst. Sie müssen im Einzelnen noch mit der Verkehrsbehörde in Spaichingen erörtert werden, weil die derzeitigen Bauarbeiten in der OD Denkingen zu beachten sind. Es ist vorgesehen, den überörtlichen Verkehr über Wellendingen und Denkingen zu leiten.

Weitere Planunterlagen:

 - Übersichtsplan
 - Plan Einmündungsbereich Bahnhofstraße
 - Plan Rathausplatz
 - Straßenquerschnitte

 

Bildergalerie

Am Donnerstag, 15.04.2021 haben die Umbau-/Sanierungsmaßnahmen der Hauptstraße begonnen. Zwischen Einmündung Bahnhofstraße und der Spaichinger Straße wurde der Asphalt abgefräst. In den nächsten Tagen beginnen die Hangsicherungsmaßnahmen und der Austausch der Kanäle.