Gemeinde Frittlingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

2°C

Seiteninhalt

Die Artikel in der Übersicht

Inbetriebnahme der überörtlichen Glasfaserverbindung im Herbst 2020

Die Tiefbauarbeiten zur Verlegung der Backbone-Leitung zum überörtlichen Glasfasernetz der Breitbandinitiative Tuttlingen (BIT) sowie der innerörtlichen Glasfaserverbindungen im Bereich der Gewerbegebiete "Steinenfurt" und "Wasserstalle" sind fertiggestellt und müssen nun technisch geprüft und abgenommen werden. Danach hat der künftige Betreiber NetCom laut Vertrag mit der BIT 6 Monate Zeit, die Glasfaserverbindungen in Betrieb zu nehmen.
 
Die Gemeindeverwaltung setzt sich dafür ein, dass diese Inbetriebnahme so bald als möglich erfolgt. Dies hat die NetCom auch zugesichert. Auch die BIT wird die Gemeinde dabei unterstützen, die Gewerbebetriebe, die einen Hausanschluss beantragt haben, so schnell als möglich angeschlossen zu bekommen.
 
Wer sich über Konditionen, Abwicklung und Möglichkeiten der Glasfaserverbindung über das kommunale Glasfasernetz und die Backbone-Leitung der BIT informieren will, kann dies bei folgenden Ansprechpartnern tun:
 
Ansprechpartner für Gewerbekunden:
Herr Nicolai Ottenbacher
E-Mail: nicolai.ottenbacher@netcom-bw.de
Tel.  0711/289-20651
 
Ansprechpartner für Privatkunden:
(schnelles Internet, Telefonie, digitales Fernsehen (IPTV), Rufnummernmitnahme:
Team Connect (Vertriebspartner der NetCom BW)
Herr Claus Ziegerer
E-Mail: info@team-connect-tut.de
Tel. 0751/35589915
Web: www.team-connect-tut.de
 
oder
 
NetCom BW Kundenhotline
E-Mail: kundenmanagement@netcom-bw.de
Tel. 0800/3629264
 
Bei sonstigen Fragen zum Thema "Kommunales Glasfasernetz Frittlingen" können Sie sich im Rathaus an Herrn Hauptamtsleiter Hans-Georg Maier (E-Mail: hans-georg.maier@frittlingen.de, Tel. 07426/9624-15) wenden. Es ist beabsichtigt, im Zusammenhang mit der Sanierung der südlichen Hauptstraße den nächsten Abschnitt dieses Kommunalen Glasfasernetzes anzugehen.