Gemeinde Frittlingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

3°C

Seiteninhalt

Die Artikel in der Übersicht

Bericht aus der Gemeinderatssitzung am 1. April 2015

Die öffentliche Sitzung begann im Jugendraum im Untergeschoss des Rathauses. Dort
trafen sich der Bürgermeister und die Gemeinderäte mit engagierten Mitgliedern
des Jugendraum-Teams und der Jugendreferentin, Frau Verena Gersthofer, zu einem
Gespräch und Informationsaustausch. Frau Gersthofer, angestellt über Mutpol
Tuttlingen, informierte über ihre Arbeit im Rahmen ihres 25%igen Deputats.
Neben der Kontaktpflege und der Zusammenarbeit mit dem Jugendraum-Team seien
der Austausch mit den Jugendabteilungen der Vereine und Einzelfallhilfen
gegenüber Jugendlichen die Schwerpunkte ihrer Arbeit in Frittlingen. Beim
anschließenden Austausch mit den Jugendlichen wurde deutlich, dass die Suche
nach neuen Räumen für die Jugend bzw. einem anderen Standort für den Jugendraum
innerhalb der Gemeinde aktiv vorangetrieben werden sollte. Vom derzeitigen
Stand der Umbaumaßnahmen für das geplante Bürgerbüro im Erdgeschoss des
Rathauses nahm der Gemeinderat ebenfalls Kenntnis.

Die weitere Sitzung fand wie gewohnt im Sitzungssaal der Pfarrscheuer statt. Gegen das in
der Nachbargemeinde Wellendingen angelaufene Bebauungsplanverfahren „Ortsmitte“
hatte das Gremium keine Einwände.


Kurzfristig notwendige Sanierungs- und Regenerationsarbeiten am Rasensportplatz zum Preis
von 13.189,27 € werden beauftragt. Aufgrund des schlechten Untergrundes und der
starken Inanspruchnahme ist vorgesehen, einen Tiefschnitt mit großflächiger
Vertikutierung auszuführen und entsprechendes Material einzuarbeiten.