Gemeinde Frittlingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

-2°C

Seiteninhalt

Die Artikel in der Übersicht

Bericht aus der Sitzung des Gemeinderats am 28.11.2017

Die Tagesordnung sah nur zwei Punkte vor. Im ersten TOP wurden die Vergabekriterien für Bauplätze in Neubaugebieten mit einem Punktekatalog beschlossen (siehe nachstehenden Kriterienkatalog PDF-Datei). Berücksichtigung finden die Familienverhältnisse der Bewerber, Wohnort und Arbeitsplatz, ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde sowie die bisherige Wartedauer auf einen Bauplatz in der Gemeinde.

Im zweiten TOP wurde der Bewirtschaftungsplan Gemeindewald Frittlingen 2018 vom Revierförster Sigmund Scheu vorgestellt. Dieser sieht Erlöse aus Holzernte in Höhe von € 55.500,00 bei Kosten hierfür  in Höhe von € 18.780,00 vor. Weitere Kosten für Kulturen und den Waldschutz, Bestandspflege, Erschließung, Betriebssteuer und Beiträge sowie Forstverwaltungskosten im Betrag von € 20.820,00 führen zu einem Überschuss von € 15.500,00. Beide Tagesordnungspunkte wurden einstimmig beschlossen.
Unter „Verschiedenes“ wurden noch der Ablauf der Bürgermeisterwahl, bzw. die organisatorischen Vorkehrungen angesprochen. Eine nichtöffentliche Sitzung schloss sich an.