Gemeinde Frittlingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

-2°C

Seiteninhalt

Die Artikel in der Übersicht

Dominic Butz mit großer Mehrheit zum Bürgermeister gewählt

Mit einem überzeugenden Votum von 82,8 % der abgegebenen, gültigen Stimmen ist Dominic Butz zum neuen Bürgermeister unserer Gemeinde gewählt worden. Dies freut mich für ihn, aber auch für uns als Gemeinde. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihm einen ausgewiesenen und erfahrenen Fachmann gewonnen haben, der mit seiner Erfahrung und seinem Wesen zu unserer Gemeinde passt und solide und zielstrebig die bisherige Gemeindepolitik fortführen und neue Impulse setzen wird.
Seinem Mitbewerber Erich Lafera danke ich für den engagierten und fachkundigen Wahlkampf. Er hat damit das Nachdenken der Wähler und ihre Willensbildung bis zur Wahl befruchtet und Alternativen aufgezeigt, die sich in seinem Wähleranteil ausgedrückt haben und deshalb ebenfalls ernstge-nommen werden müssen.

Mein Dank gilt allen Wählerinnen und Wählern für das Abgeben ihrer Stimme, wenn auch eine Wahlbeteiligung von 61,75  ein nicht sehr guter, aber doch guter Nachweis einer aktiven Wählerschaft ist. Meinen Dank möchte ich auch den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, dem Rathaus-Team, dem Bauhof, dem Hausmeister und auch der Freiwilligen Feuerwehr aussprechen für die Vorbereitung und reibungslose Durchführung der Wahl. Die Kapelle des Musikvereins sowie der Chor des Liederkranzes haben mit ihrer musikalischen Begleitung die Feierlichkeit dieser Wahl unterstrichen, auch ihnen danke ich herzlich dafür.

Herr Butz hat am Montag förmlich die Wahl angenommen und erklärt, am 1.März 2018 sein Amt antreten zu wollen. In dieser Ausgabe des Amtsblatts ist das vorläufige Wahlergebnis abgedruckt. Die Wahlunterlagen liegen nun beim Landratsamt, das sie prüfen wird. Außerdem ist noch die Möglichkeit der Wahlanfechtung gegeben, worauf ebenfalls in diesem Amtsblatt hingewiesen wird.

Auf diesem Wege möchte ich, auch im Namen des Gemeinderats, Herrn Butz nochmals herzlich zu seinem schönen Wahlerfolg gratulieren und ihm viel Freude, Erfüllung und Erfolg für die kommenden 8 Jahre wünschen. Seiner Frau Carmen danke ich sehr, dass sie ihren Mann unterstützt hat und ihm den Rücken freihalten will, wenn er dies für die Führung unserer Gemeinde braucht.

Ihr
Raimund Bader
Stv. Bürgermeister